Hike182/Shutterstock.com

Das war wieder eine spannende Sitzung, nicht nur weil es die 100ste ist, sondern wieder viele neue Erkenntnisse geliefert hat. Hier ein wichtiger Link um den MSM zu sagen, wir sind mit eurer Berichterstattung und den Lügen nicht mehr einverstanden: https://leuchtturmard.de/

Weitere wichtige Meldung, es wird einen 3. Weltkrieg geben, wenn in „Tailand“ der Angriff beginnt. Der Angriff ist geplant undwird auch ausgeführt. China und Russland werden zunächst zusammen arbeiten, werden sich dann allerdings trennen und China, deren Komumistische Patei, mehr als Menschenlebensfeindlich ist, (allein für die 4. Chinesische Wirtschaftsrevolution) wurden 250.000000 Chinesische-Opfer gezählt! Also, die CCKP wird nicht vor zivielen Opfern zurück schrecken, haben sie es doch schon öfters durchgeführt und tun es auch Heute noch mit den Fallon Gong – Anhängern!! Also, Ji Chi Peng, der derzeitige Regierungschef, auf Lebenszeit, ist ein Massenmörder und wird auch nicht vor Russen und Europäern zurückschrecken, leider!!!

Es gibt in den USA, Menschen, die wollen nur eins, KRIEG, sonst nichts, da ist „SATANISMUS“ also, das Böse auf der Welt! Präsident „Johnson“ hat es auf den Punkt gebracht, Japan hat nie die USA angegriffen, Präsident „Johnson“ hat es aber getan, warum? Weil es hier nur um Hass auf bestimmte Bevölkerungen geht, die den USA nicht passen!!! Im Juli 1999 wurde Jelzin klar, dass er von den Ammies reingelegt worden war, was hat die USA da veranstaltet? Hat die USA die Wahl in Russland geplant? Hillry Clinton, eine mittlerweile berüchtigte Person in den USA, die in genug Verbrechen verwickelt ist, hat damals die Wahl „Putins“ gefördert, dann allerdings gegen Trump gearbeitet, als sich der Wahlsieg Trumps abzeichnete!!

Wie aber konnte Klaus Schwab eine solche Macht bekommen? Er hat im Sinne des Kommunismus gearbeitet und damit die Geldmaffia angezogen! Man sollte also gerade in dedr heutigen zeit überlegen, wandere ich dwerzeit in die Russische Förderation aus oder nicht???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.