Krankenschwestern auf der Intensivstation schlagen Alarm wegen der „überwältigenden“ Zahl von Herzinfarkten, Blutgerinnseln und Schlaganfällen

Sam sagt, dass viele junge Menschen nach einem Schlaganfall oder Herzinfarkt eingeliefert werden. Er fügt hinzu, dass die Ärzte nur ungern akzeptieren, dass die Probleme mit dem Impfstoff zusammenhängen.

Andrey Popov:Shutterstock.com

Der Intensivkrankenpfleger Sam meldet sich zu Wort, weil er „genug von diesem Unsinn“ hat. Er beobachtet, dass immer mehr junge Menschen nach der Einnahme einer Corona-Spritze ernsthafte gesundheitliche Probleme bekommen.

Sam sagt, dass viele junge Menschen nach einem Schlaganfall oder Herzinfarkt eingeliefert werden. Er fügt hinzu, dass die Ärzte nur ungern akzeptieren, dass die Probleme mit dem Impfstoff zusammenhängen.

Eine Frau kam herein, die am Vortag die Moderna-Spritze genommen hatte. Sie hatte einen Herzinfarkt erlitten. Der Impfstoff wurde nicht erwähnt, „weil man ihn nicht beweisen kann“.

Obwohl immer mehr Menschen mit Myokarditis, einer Nebenwirkung des Corona-Impfstoffs, eingeliefert werden, „versuchen alle, dies herunterzuspielen“, sagt Sam.

Intensivkrankenschwester Dana sagt, die Zahl der Schwerstkranken in ihrem Krankenhaus in Ventura County sei „überwältigend“. „Es war noch nie so viel los, und das hat nichts mit Corona zu tun“, sagt Dana. Sie sagt, dass vor allem Menschen mit einem Schlaganfall, einer Hirnblutung oder einem Herzinfarkt eingeliefert werden.

„Normalerweise haben wir sechs bis zehn Aortendissektionen pro Jahr. Im letzten Monat hatten wir bereits sechs. Das ist Wahnsinn“, sagte Dana. Die Ärzte glauben, dass es mit den Feiertagen zu tun hat. Die Krankenschwester auf der Intensivstation ist anderer Meinung: „Der Impfstoff ist der Übeltäter“.

Sie sagt auch, dass die meisten Patienten, die mit Corona eingeliefert werden, bereits geimpft worden sind. In den Krankenhäusern in Kalifornien herrscht ein großer Personalmangel. Es werden neue Krankenschwestern eingestellt, und sie machen viele Fehler. Medizinische Fehler. Außerdem gibt es nicht genug Platz für alle Patienten.

Sam sagt, die Covid-Impfung sei „nicht wirklich ein Impfstoff“. „Es ist experimentell.“ Und die Nebenwirkungen? Diese werden nicht gemeldet. „Niemand spricht über sie“, sagt die Krankenschwester auf der Intensivstation.

Quelle: More VC Nurses Blow Whistle on ‘Overwhelming’ Numbers of Heart Attacks, Clotting, Strokes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.