Wie die Justiz versucht, mich zum Schweigen zu bringen………

2. Interview mit Dorthea Thul zu den Ihr angehängten Klagen…

In diesem zweiten Interview erfahren wir nun von Dorothea Thul, mit welchen Mitteln, die keines Falles mehr Rechtsstaatlich sind, das Gericht in Hermeskeil, Wittlich und Trier versucht, nicht nur irgend welche Fälle miteinander zu koppeln, obwohl es Ursprünglich immer noch um einen Verkehrsunfall geht, den Frau Thul angeblich verursacht hat, sondern auch mit äußerst merkwürdigen Methoden versucht, diese Kinder- und Jugendärztin in die Psychatrie einzuweisen und Sie somit Mundtot zu machen!

Wenn es Euch liebe Leser und Leserinnen möglich ist, verteilt den Seitenlink an alle Eure Kontakte, danke. Wer unsere Arbeit finanziell Unterstützen möchte, kann das hier tun: Via PayPal unter: https://paypal.me/truthblogde , Verwendung: Schenkung D. Thul. Auch dafür herzlichen Dank an alle Schenker und Schenkerinnen!

Hier haben wir noch Bilder, die die Aussagen von Frau Thul untermauern:

Hier das Schreiben der Staatsanwaltschaft, das belegt, das hier Daten eines anderen Bürgers verwendet werden, um Frau Thul eine Straftat anzudichten!
Hier das im Interview gezeigte Schreiben der angeblichen Zeugen, die nur aus Polizeibeamten besteht!
Hier sieht man die von der Staatsanwaltschaft und dem Gericht zusammen gefügten Klagen, zu einem Prozess (Verkehrsunfall)!
Polizeiaufgebot wie bei einem Terror-Prozess vor dem Amtsgericht!
Absperrung der Hofausfahrt des Amtsgerichtes, Frau Thul könnte ja weglaufen…..
Prozessbeobachter, die nicht rein gelassen werden!
Polizeiaufgebot bei Frau Thul!
Zwangsvorführung zum Gericht, da angeblich Widerspruch wegen Befangenheit der Richterin nicht bei Gericht eingegangen sein soll!!!

Es ist wirklich erstaunlich, welch ein Aufwand hier wegen einer einzelnen, älteren Dame, die nur ihrer Bürgerpflicht nach kommt und Unrecht anklagt, betrieben wird. Hier ist sich weder die Richterin, noch die Staatsanwaltschaft zu schade, Steuergelder der Allgemeinheit mit vollen Händen raus zu schmeißen, weil da doch wohl eine gehörige Angst vor Entdeckung im Hintergund mitspielt! Trauriges Deutschland, ist das noch Euer Land?????

Unsere Privatinitiative braucht finanzielle Unterstützung! Allein schaffen wir es nicht. Auch der engagierteste Anwalt muss seinen Lebensunterhalt bestreiten. Wenn Sie helfen möchten, tun Sie das bitte unter: https://paypal.me/truthblogde​ .

8 Kommentare

  1. Mega Arbeit Jürgen!
    Wir brauchen genau diese Menschen wie dich die nicht aufhören aufzuklären.
    Weieter so, genau so!

  2. Iris Günther

    Hallo, ich wohne in Niedersachsen, habe nur zufällig von Fr Thul und ihrem Kampf für die Kinder gehört.
    Ich kann leider kein Geld schicken, denn ich bin arbeitslos, weil ich keine ordentliche Maske trage.
    Wie kann ich ihr sonst helfen?
    Ich bin entsetzt, wie mit ihr umgegangen wird, es zeigt aber, daß was sie aufgedeckt hat, die Wahrheit ist.
    Kann ich mit ihr irgendwie in Kontakt treten? Damit sie weiß, daß es Leute gibt, die sich um sie sorgen?
    Mit freundlichen Grüßen, Iris Günther

    1. Liebe Iris,
      es ist schon schlimm, das man in Deutschland arbeitslos wird, weil man eine falsche Maske trägt. Das tut uns leid!! Schon alleine Ihr Wille, irgendwie zu helfen, ist ganz toll! Aber wir sind tatsächlich auf finanzielle Hilfe angewiesen, da wir als Unterstützer nun sämtliche Zahlungen für Dr. D. Thul übernehmen, da man ihr von Seiten des Gericht`s ihr Konto gepfändet hat!!

      Trotzdem, vielen Dank für die Hilfsbereitschaft.

  3. Sehr interessant,
    kann es sein das hier wahrscheinlich von 2 verschiedenen Dr.med. K. Römer auszugehen ist?
    Effekte von essentiellen Fettsäuren auf die Kernsymptomatik und die assoziierte
    Symptomatik der adulten ADHS
    Dr. med. Konstanze Dorothea Römer
    Institut für Gerichtliche Psychologie und Psychiatrie, Universitätsklinikum des Saarlandes
    https://www.uniklinikum-saarland.de/fileadmin/UKS/Einrichtungen/Kliniken_und_Institute/Infektionsmedizin/Prof_Transplantation/Veranstaltungen/151012_WissenschaftlicherVortragsabend_Abstracts.pdf

    1. Hallo Mamndari,

      je es ist nicht nur davon auszugehen, es handelt sich hier um 2 total Unterschiedliche Personen, wobei die Konstanze mit „K“ die Arbeiten der Constanze mit „C“ als die ihrigen ausgibt, was garnicht sein kann, das die Constanze mit „C“ schon viel älter und viel länger in ihrem Beruf arbeitet!

  4. Hallo, können sie und den aktuellen Stand von Dr. Thul mitteilen? Liebe Grüße

    1. Hallo liebe Julia, hier unser letzter Artikel zu Dorothea Thul!

      Wenn Unrecht zu Recht wird, hat die Justiz auf ganzer Linie versagt !!!

      So geschieht es nun auch im Fall unserer Freundin Dr. Dorothea Thul ! Wir hatten soeben die Möglichkeit, ein kurzes Telefonat mit Dorothea führen zu können, Sie durfte uns anrufen!
      Ein Rückrufversuch unsererseits funktioniert leider nicht, da wir nicht zu Dorothea Thul durchgestellt werden und man auch nicht bereit ist, Dorothea ans Telefon zu holen.
      Sie hat bestätigt, was ich Euch gestern Nachmittag bereits mitgeteilt habe, die haben sie tatsächlich ins Männergefängnis nach Zweibrücken überführt,denn es gibt nicht einmal ein Frauengefängnis. Straffällige Frauen werden in der JVA Zweibrücken im benachbarten Rheinland-Pfalz untergebracht. Dort ist Platz für 300 männliche und 130 weibliche Gefangene, womit sich nun auch die JVA Zweibrücken sowie der Haftrichter in Trier ein weiteres mal strafbar machen, obwohl laut Strafgesetz geregelt ist, dass man einen „nicht“ verurteilten Menschen nicht ohne Grund in Haft nehmen darf und ihn damit seine Freiheit nimmt! Der Rechtsanwalt hatte direkt nach Prozessende am 25.05.21 bei Richterin Buchenberger Beschwerde gegen die Inhaftierung eingelegt und um Entscheidung am gleichen Tag gebeten, zwecks Entlassung aus der Haft, da ja keine Verurteilung vorliegt! Die Richterin zögerte die Entscheidung bis nach 16:00 Uhr hinaus und war danach nicht mehr erreichbar, sondern abgetaucht. Ein Gesuch wurde dann an das Landgericht in Trier gestellt, von dem eben falls bis dato keine Entscheidung zur Haftentlassung von Dorothea Thul vorliegt. Die Justiz hüllt sich in Schweigen und macht sich somit ebenfalls Schuldig!!! Nicht zu vergessen, es geht hier nicht um einen Mordprozess, sondern um einen kleinen Verkehrsunfall!
      Ebenso scheint die Justiz in RLP , auf Atteste und gesundheitliche Zustände in keinster Weise mehr zu achten, was mehr als verwerflich ist. Sollte Dorothea durch diese ganzen Umstände mehr passieren, hoffe ich, das Gott ein gnädiger Richter ist, wenn die Schuldigen einst vor Ihm stehen. Auf der Welt werden sie wohl keine Gnade mehr finden.

      Bitte Unterstützt uns weiter, damit wir die entstehenden Kosten für Dorothea Thul weiter bezahlen können. „Schenkung an Dorothea Thul“ auf Folgendes Konto:
      DE51 5876 0954 0101 5215 29 , oder: https://paypal.me/truthblogde . Herzlichen Dank an alle Helferinnen u. Helfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.