Elon Musk tritt gegen die Agenten von George Soros, Hillary Clinton und Obama an!

Usurpatoren* aufgepasst! Elon Musk, der neue Eigentümer von Twitter, ist hinter dem Mega-Superaktivisten und Hauptorganisator der Community her – George Soros. Wenn Musk so entschlossen ist, Soros zu Fall zu bringen, wie er Twitter kaufen wollte, sehen wir nach Jahrzehnten des Missbrauchs vielleicht etwas Gerechtigkeit in den Händen von Soros, dem Meistermanipulator.

Sorors ist ein kriminelles Superhirn, das sich erfolgreich mit verschiedenen linken gemeinnützigen Organisationen und Nichtregierungsorganisationen (NGO) zusammengetan hat; zusammen mit hochgradig korrupten Politikern und Gesetzgebern, um das amerikanische Volk und die US-Wahlen durch eine Reihe von politischen PACs mit dunklem Geld, gefälschte humanitäre Wohltätigkeitsorganisationen und manipulative Billigungen von Kandidaten zu untergraben, die seinen Wünschen von innerhalb der staatlichen, lokalen und föderalen Regierung nachkommen.

Im Grunde ist Soros einer von einer Handvoll Mega-Geld-Typen, die mit unserer öffentlichen Politik spielen, indem sie Taktiken der Nachrichtenübermittlung, des Branding und der PR verwenden und Beamte bestechen – auf allen Ebenen des amerikanischen Lebens.

Und Elon Musk scheint bereit zu sein, gegen einige der heimtückischen Betrüger und Diebe, mit denen Soros koordiniert – die Clintons und die Obamas – in den Kampf zu ziehen.

Carmine Sabia von Conservative Brief berichtete darüber: „Elon Musk nimmt es mit Organisationen auf, die von Soros-, Obama- und Clinton-Agenten unterstützt werden.“

„Wer finanziert diese Organisationen, die Ihren Zugang zu Informationen kontrollieren wollen? Lassen Sie uns nachforschen …“, sagte Musk. „Sonnenlicht ist das beste Desinfektionsmittel.“

🔗 Also falls Musk dem Deep State angehört hat, wird es immer sichtbarer, welcher Seite er jetzt angehört. Was wir auch sicher wissen, er spielt keine Spielchen! 😎

👉 The Republic Brief Artikel (Deutsch 🇩🇪)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.