Corona – „Genesenen-Status“ ab sofort nur noch 3 statt 6 Monate gültig!!

Es bleibt wohl das Geheimnis des RKI warum man nach einer Covid-Infektion nur noch für 3 Monate statt für 6 Monate als „genesen“ gilt.

Im Bundestag wurde am Donnerstagabend, gegen die Stimmen der AfD-Fraktion, die entsprechende Corona-Verordnung geändert. Seitdem verweist diese Verordnung auf eine Internetseite des RKI, und da steht die neue Geltungsdauer: 90 Tage! Die Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, Sabine Dittmar (SPD), hatte das, von der Öffentlichkeit praktisch unbemerkt, in ihrer Rede am Donnerstag bereits angekündigt.

Hier der original Artikel beim RKI:

Fachliche Vorgaben des RKI für COVID-19-Genesenennachweise

Gemäß Verordnung zur Änderung der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung und der Coronavirus-Einreiseverordnung vom 14.01.2022 weist das RKI aus, welche fachlichen Vorgaben ein Genesenennachweis erfüllen muss.

Die Festlegung der Vorgaben erfolgt unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der medizinischen Wissenschaft hinsichtlich folgender Kriterien:

a) Art der Testung zum Nachweis der vorherigen Infektion,

b) Zeit, die nach der Testung zum Nachweis der vorherigen Infektion vergangen sein muss, oder Nachweis zur Aufhebung der aufgrund der vorherigen Infektion erfolgten Absonderung,

c) Zeit, die die Testung zum Nachweis der vorherigen Infektion höchstens zurückliegen darf.

Fachliche Vorgaben für Genesenennachweise, mit Wirkung vom 15.01.2022:

Ein Genesenennachweis im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung und der Coronavirus-Einreiseverordnung muss aus fachlicher Sicht folgenden Vorgaben entsprechen:

a) Die Testung zum Nachweis der vorherigen Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) erfolgt sein

UND

b) das Datum der Abnahme des positiven Tests muss mindestens 28 Tage zurückliegen

UND

c) das Datum der Abnahme des positiven Tests darf höchstens 90 Tage zurückliegen.


Diese Vorgaben werden regelmäßig überprüft und können sich gemäß Stand der Wissenschaft ändern.

Stand: 14.01.2022

Quelle: RKI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.