Kinder- und Jugendärztin von Justiz gejagt Teil 3

Unrecht geschieht in Deutschland täglich, aber was Gestern in Wittlich mit der Kinder- und Jugendärztin Dorothea Thul, seitens der Justiz veransdtaltet wurde ist Unrecht im großen Stil! Frau Thul erhielt am 06. Mai ihr bis dahin vorenthaltene Beweisstücke (im Interview erwähnte CD) zugestellt und aM 07. Mai 2021 hatte sie die nächste ……

Unrecht geschieht in Deutschland täglich, aber was Gestern in Wittlich mit der Kinder- und Jugendärztin Dorothea Thul, seitens der Justiz veranstaltet wurde ist Unrecht im großen Stil! Frau Thul erhielt am 06. Mai ihr bis dahin vorenthaltene Beweisstücke (im Interview erwähnte CD) zugestellt und am 07. Mai 2021 hatte sie die nächste Hausdurchsuchung, bei der ihr alles genommen wurde! Es wurden konfisziert: Rechner, Festplatten, Handy, Festnetztelefon, Beweis-CD, sowie alle Unterlagen, die für Ihre Verteidigung vor Gericht mehr als wichtig sind! Leider war auch ihre Rechtsanwältin, die ihr vom Gericht als Pflichtverteidigerin gestellt wurde nicht erreichbar, was zu der Zeit, mehr als Ungewöhnlich ist! Um in irgend einer Weise noch kommunizieren zu können, haben Unterstützer ihr ein neues Festnetztelefon besorgt. Keiner würde einem Harz 4 Empfänger jemals den Fernseher, sein Handy, geschweige denn sein Festnetztelefon weg nehmen! Im Fall Dorothea Thul gelten jedoch keine Rechte oder Gesetze mehr…. Ein Schelm, der da nichts Böses denkt!

Wir von thruth-blog.de haben nun die Genehmigung erhalten, das so eben geführte Telefonat hier zu veröffentlichen!

Liveaufzeichnung des mit Frau Thul geführten Telefonates vom 08.05.2021

Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, denn hier entstehen erhebliche Anwaltskosten, kann das hier sehr gerne tun! https://paypal.me/truthblogde Vielen Dank !

8 thoughts on “Kinder- und Jugendärztin von Justiz gejagt Teil 3

  1. Verlangen Sie im Verhandlungssaal die gesetzliche Legitimation des Richters gemäß Grundgesetz Artikel 101! Verlangen Sie IMMER die Ableistung des Richtereides gemäß Deutsches Richtergesetz, § 38 Richtereid sowie dem Landesrichtergesetz für Rheinland-Pfalz, § 3 Richtereid ! Machen Sie sich in dieser „Angelegenheit schlau“!

  2. Wenden Sie sich an den „Club der Lebendigen“. Da geht s auch um Überlebende ritueller Gewalt. Die Gründerin, meike.buettner, ist selbst Opfer und hat einen yt-Kanal („Bämm“) , mit dem sie auf diese Untaten aufmerksam macht, aktuell wie auch historisch. Und…wer weiß…wenn man sich zusammenschließt. Ich wünsche Frau Thul viel Kraft

  3. Tolle Arbeit, bitter unbedingt weiter machen, wir brauchen Menschen wie euch und Fr. Thul die mit Mut und Bestimmtheit ihren Weg gehen. Ich unterstütze euch finanziell und im Geist und Herz. Alles, alles Gute und Liebe Harald

  4. Fragt sich, ob dieser Polizeibeamte Lamberty in irgendeiner Weise mit Pia Lamberty verwandt oder verschwägert ist, die an der Mainzer Universität zu Verschwörungstheorien forscht und gefühlt in jedem zweiten Fernsehbeitrag zu sehen ist, in dem die Nichtexistenz sämtlicher pädophiler Netzwerke „bewiesen“ wird.

  5. Mann wollte mein eigenes Kind bis Polen deportieren, ich kann die mafiösen Strukturen der Justiz und von denen beauftragten Helfer und Helfeshelfer, „VERDIENER“ nur bestätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.